Suche

News

  • 14 Okt
    Phishing Report

    Die größte Bedrohung stellen nach wie vor die Phishing-E-Mails mit Betreffzeilen bezogen auf Coronavirus COVID-19 dar. Laut dem Phishing Report Q3 von KnowBe4 machen die Phishing-Mails mit Coronavirus-Betreffzeilen insgesamt 50 % aller Betrugsattacken aus. 

    Platz II belegen die Social-Media-Nachrichten, mit LinkedIn an der führenden Position (47%). 

    Wie verleiten denn die Cyberkriminellen die Benutzer zum "Klick"?

    Weiterlesen
  • 7 Okt
    Phishing-Mails 2.0 sind auch ohne Link gefährlich

    Bisher war klar: Finger weg von einer E-Mail mit einem seltsamen Link. Inzwischen haben die Internetschurken einen neuen Trick drauf: Phishing-E-Mails ohne Link.

    Die gute Nachricht dabei ist: Auch die neuen Betrugsattacken lassen sich mit etwas Aufmerksamkeit rechtzeitig erkennen und  neutralisieren, auch wenn die außergewähnliche Phishing-E-Mails anders als gewohnt aufgebaut sind.

    Worauf soll man nun achten?

    Weiterlesen
  • 6 Okt
    Cybercrime: BKA sieht elementare Teile der Gesellschaft gefährdet

    Im Jahr 2019 hat die deutsche Polizei folgende Cybercrime-Fälle registriert:

    Die Zahlen stammen aus dem Bundeslagebild Cybercrime 2019, das vom BKA am Mittwoch veröffentlicht wurde.

    Was ist denn die größte Gefahr laut dem BKA?

    Weiterlesen
  • 5 Okt
    Online-Banking und der Tod der TAN auf Raten

    TAN-Verfahren zur Absicherung im Online-Banking haben lange Geschichte, doch das Ende ist absehbar. Ein Grund dafür ist die PSD2.

    Anfangs wurde den Kunden eine TAN-Liste auf Papier zugeschickt. Parallel dazu wurde die smsTAN "erfunden", bei der die TAN den Kunden per SMS auf das Handy geschickt wurde. 

    Weitere Verfahren wurden auch in anderer Weise technisch umgesetzt. 

    Weiterlesen
  • 2 Okt
    Microsoft: Cyberkriminelle werden immer professioneller

    Es ist kein neues Erkenntnis, dass Cyberkriminelle in den vergangenen Jahren immer kompetenter geworden sind. Dennoch zeigt der aktuelle "Digital Defense Report 2020" von Microsoft, dass Angriffe und Methoden der einzelnen Täter und Organisationen nochmal an Professionalität gewonnen haben. Besonders bedrohlich waren demnach Phishing-Attacken, bei denen die Angst vor Corona ausgenutzt wurde - diese haben zur Beginn der Pandemiebeschränkungen sprunghaft zugenommen. 

    Welche weitere Angriffsmethoden haben sich als besonders beliebt entpuppt?

    Weiterlesen
  • 8 Jul
    Viele Kunden wechseln von der Fililale zum Online-Banking – und bleiben dort

    Die Online Umfrage, die im Juni 2020 vom Marktforscher Toluna im Auftrag der Beratungsfirma Ti&M durchgeführt wurde, hat folgende Ergebnisse erbracht: 20 Prozent aller Befragten haben ihre Bankangelegenheiten erstmals online erledigt, wofür sie vor der Corona-Zeit in die Bankfiliale gegangen wären.

    Die Banken gehen davon aus, dass Kunden künftig mehr Online-Banking nutzen, und lassen ihre Filialen, die vorerst wegen des Lock-Downs geschlossen waren, weiterhin geschlossen.

    Was bedeutet es künftig für die deutsche Geldhäuser?

    Weiterlesen

Thema Sicherheit: Wie funktioniert sicheres Online-Banking?

  • Verfahren

    Für die TAN-Generierung haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl anVerfahren.

    Weiterlesen

  • Gefahren

    Beim Online-Banking gibt es Gefahren, über die Sie Bescheid wissen und vermeiden sollten.

    Weiterlesen

  • Mobile-Banking

    Online-Banking von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet - erfahren Sie, wie das funtkioniert.

    Weiterlesen