Chipkartenleser

Chipkartenleser sind „Chipkontaktierer“: Mit einem Chipkartenleser können Sie von Ihrem Computer auf eine Chipkarte und deren Funktionen zugreifen.

Zu Produktübersicht

Für welche Zwecke sind Chipkartenleser geeignet?

Chipkartenleser eignen sich für sicheres Homebanking.

Zusätzlich können Chipkartenleser andere Funktionen anbieten. Beispielsweise kann der Leser zum Laden und bezahlen mit der GeldKarte verwendet werden. Dazu wird die EC-Karte eingesteckt.

Für welche Online-Banking-Verfahren sind Chipkartenleser geeignet?

Chipkartenleser können für das sichere HBCI-Verfahren mit Finanzsoftware verwendet werden. Mehr erfahren

Wie wird dieser angewendet?

Beim Homebanking wird der Chipkartenleser mit dem PC verbunden und in den Chipkartenleser eine spezielle HBCI-Chipkarte eingesteckt. Die Zahlung wird mit der zugehörigen PIN bestätigt – ganz ohne TAN-Generierung.

Wie unterscheiden sich die Chipkartenleser?

Durch die Sicherheitsklassen

Für sicherheitsrelevante Anwendungen wie Online-Banking werden Kartenleser nach der Sicherheit aufsteigend in vier Sicherheitsklassen eingeteilt. Diese geben an, welchen Grad der Sicherheit die Geräte bei der Datenübertragung bieten. Produkte mit Sicherheitsklasse 4 bieten dabei die größtmögliche Sicherheit.

Dabei hängen die Klassen der Leser hauptsächlich vom (Nicht-)Vorhandensein eines eigenen Displays oder einer eigenen Tastatur ab.

 Zu Produktübersicht

Einsatz von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen zukommen lassen zu können, verwendet REINER SCT Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen