Nutzung des Online-Banking und Mobile Banking in Deutschland

Was versteht man unter dem Begriff Online-Banking? Ganz einfach: das Erledigen von Bankgeschäften per Rechner von zu Hause aus - übersichtlich und bequem. Kreditinstitute und Banken bieten im Internet oft kostengünstige oder komplett kostenfreie Führung eines Kontos an. Diese Option wird auch intensiv genutzt: laut der Statistik gaben im Jahr 2018 etwa 50 Prozent der befragten Deutschen an, ihre Bankgeschäfte online zu erledigen. 

Zur Statistik: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/3942/umfrage/anteil-der-nutzer-von-online-banking-in-deutschland-seit-1998/

Der Unterschied zu Mobile Banking besteht darin, dass bei Mobile Banking die Bankgeschäfte mithilfe von Smartphone erledigt werden. Diese Option ist unter den jüngeren Generationen Deutschlands beliebt: zum Zeitpunkt der Erhebung belief sich der Anteil der 14- bis 29-jährigen Smartphone-Banking-Nutzer auf 49 Prozent.

Zur Statistik: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/556659/umfrage/nutzung-von-smartphones-fuer-das-online-banking-nach-alter-in-deutschland/

 

Quelle: statista - Das Statistik-Portal


<- Zur Übersicht

Einsatz von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen zukommen lassen zu können, verwendet REINER SCT Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen