Visa Europa rechnet noch 2015 mit Durchbruch bei mobilen Bezahlen

„2015 wird das Jahr des mobilen Bezahlens“. Dieser Einschätzung von Visa Europe nach werden mobile Bezahlverfahren 2015 mit dem Smartphone ihr Nischendasein beenden. Das Bezahlen mit Hilfe technischer Geräte soll in den kommenden Jahren zum Standard werden.

Führenden Technologiekonzerne arbeiten an mobilen Bezahlverfahren

Bisher konnten keine mobilen Bezahlverfahren erfolgreich etabliert werden da bisher keine gemeinsamen Standards verwendet wurden. Diese Posistion soll jetzt der Standard NFC einnehmen. Führende Technologiekonzerne wie Samsung, Google und Apple treiben jetzt die Entwicklung beim mobilen Bezahlen voran.

NFC soll führender Standard beim mobilen Bezahlen werden

Volker Koppe, zuständiger Manager bei Visa Europe sieht in NFC den Standard für mobiles Bezahlen. NFC steht für Near Field Communication (Nahfeldkommunikation) und ist ein internationaler Standard für Datenfunk für sehr kurze Entferungen die in der Regel wenige Zentimeter nicht übersteigen. Beim Bezahlen mit NFC hält der Bezahlende sein Smartphone an z.B. einen Kassenautomat mit entsprechender Technik. NFC eignet sich nicht nur zum  Bezahlen des Einkaufs im Supermarkt, sondern kann auch für eine Vielzahl weiterer Bezahlvorgänge verwendet werden. So können z.B. auch Bustickets („NFC Handy Ticketing“)  mobil bezahlt werden.

Quellen:

http://www.faz.net/agenturmeldungen/unternehmensnachrichten/visa-europe-rechnet-2015-mit-durchbruch-bei-mobilem-bezahlen-13627851.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Near_Field_Communication


<- Zur Übersicht